ANATOMIE ANATOMIE PSYCHE PSYCHE ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG HYGIENE HYGIENE ERSTE HILFE ERSTE HILFE VORSORGE VORSORGE
Sie wollen auch an den verbleibenden 364 Tagen im Jahr Tipps und Neuigkeiten rund um Ihre Gesundheit? Dann bleiben Sie mit uns in Kontakt!! Speichern Sie hierfür diese Seite unter Favoriten ab, folgen Sie uns auf Facebook und/oder Google+, twittern Sie fröhlich mit uns und schauen Sie sich Fotos vergangener Aktionen auf Instagram an!
NEWS | TIPPS | INFORMATIONEN
Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:
UNSER KONTAKT
Copyright by P!VENT - promotion & event
KONTAKT Festnetz Büro: +49 (0)30. 920 45 487 mob. Festnetz: +49 (0)30. 6164 3553
ADRESSE BÜRO P!VENT - promotion & event Abteilung AGU Neukirchstr. 62 | 13089 Berlin
Hygiene: Ansteckungsgefahren erkennen, Infektionen vermeiden! Das Wort Hygiene wird vom griechischen Wort hygieia abgeleitet und bedeutet so viel wie Gesundheit. Man versteht darunter die Lehre zur Verhütung von Krankheiten sowie der Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Gerade weil das Händereichen und das Anfassen verschiedener Gegenstände, insbesondere auch unseres Essens, im alltäglichen Leben normal und unvermeidbar ist, lauern genau hier die Gefahren einer infektiösen Ansteckung. Meist ahnungslos berühren wir eine mit einem Krankheitserreger kontaminierte Stelle und kurz danach die Augen, Nasen- oder Mundschleimhaut. Eine Infektion mit einem langwierigen Krankheitsverlauf kann die Folge sein. Anhand dieses Beispiels lässt sich die Bedeutung der Hygiene besonders gut an den Händen veranschaulichen. Ein weiteres, nicht zu unterschätzendes Ansteckungsfeld ist unsere Atemluft, mit der wir permanent in Kontakt sind. In ihr befinden sich nicht nur gasförmige Stoffe, die krankmachen können, sondern auch jede Menge mikroskopisch kleiner Elemente wie Staub, Pollen und Schimmel, die langfristig Allergien bis hin zum Asthma auslösen können. Jedoch kommen aber auch noch Krankheitserreger wie Bakterien, Keime und Viren jeder Art hinzu, die unseren Organismus angreifen und in Abhängigkeit von der Konzentration auch erkranken lassen können. Auf der Beratungsinsel HYGIENE finden Sie fachliche Kompetenzen in Bezug auf die Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten.
Erfahren Sie unter anderem, … wo um uns herum überall Ansteckungsgefahren lauern! … wie und wann Sie Hände richtig desinfizieren! … welche Unterschiede es bei Desinfektionsmittel gibt! … warum Mundhygiene so wichtig ist! … auf was Sie während einer Grippewelle im Betrieb achten sollten. … welche Möglichkeiten es gibt, Büros nahezu keimfrei zu bekommen. … wie sie nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mitmenschen vor Infektionen schützen. … wie gefährlich Trinkwasser und Klimaanlagen sein können. (Legionellen) … was eine sinnvolle Infektionsprävention beinhaltet! … wie Sie sich auf Arbeit, zu Hause und unterwegs effektiv schützen können, um so     langfristig gesund zu bleiben.!
Bleiben Sie ganzjährlich mit uns in Kontakt! Speichern Sie hierfür diese Seite unter Favoriten ab, folgen Sie uns auf Facebook und/oder Google+, twittern Sie fröhlich mit uns und schauen Sie sich Fotos vergangener Aktionen auf Instagram an!
NEWS | TIPPS | INFORMATIONEN
Besuchen Sie uns auf:  
UNSER KONTAKT
Copyright by P!VENT - promotion & event
KONTAKT Festnetz Büro: +49 (0)30. 920 45 487 mob. Festnetz: +49 (0)30. 6164 3553
ADRESSE BÜRO P!VENT - promotion & event Neukirchstr. 62 | 13089 Berlin
KÖRPER PSYCHE ERNÄHRUNG HYGIENE ERSTE HILFE VORSORGE KÖRPER PSYCHE ERNÄHRUNG HYGIENE ERSTE HILFE VORSORGE
Hygiene: Ansteckungsgefahren erkennen, Infektionen vermeiden! Das Wort Hygiene wird vom griechischen Wort hygieia abgeleitet und bedeutet so viel wie Gesundheit. Man versteht darunter die Lehre zur Verhütung von Krankheiten sowie der Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Gerade weil das Händereichen und das Anfassen verschiedener Gegenstände, insbesondere auch unseres Essens, im alltäglichen Leben normal und unvermeidbar ist, lauern genau hier die Gefahren einer infektiösen Ansteckung. Meist ahnungslos berühren wir eine mit einem Krankheitserreger kontaminierte Stelle und kurz danach die Augen, Nasen- oder Mundschleimhaut. Eine Infektion mit einem langwierigen Krankheitsverlauf kann die Folge sein. Anhand dieses Beispiels lässt sich die Bedeutung der Hygiene besonders gut an den Händen veranschaulichen. Ein weiteres, nicht zu unterschätzendes Ansteckungsfeld ist unsere Atemluft, mit der wir permanent in Kontakt sind. In ihr befinden sich nicht nur gasförmige Stoffe, die krankmachen können, sondern auch jede Menge mikroskopisch kleiner Elemente wie Staub, Pollen und Schimmel, die langfristig Allergien bis hin zum Asthma auslösen können. Jedoch kommen aber auch noch Krankheitserreger wie Bakterien, Keime und Viren jeder Art hinzu, die unseren Organismus angreifen und in Abhängigkeit von der Konzentration auch erkranken lassen können. Auf der Beratungsinsel HYGIENE finden Sie fachliche Kompetenzen in Bezug auf die Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten.
Erfahren Sie unter anderem, … wo um uns herum überall Ansteckungsgefahren lauern! … wie und wann Sie Hände richtig desinfizieren! … welche Unterschiede es bei Desinfektionsmittel gibt! … warum Mundhygiene so wichtig ist! … auf was Sie während einer Grippewelle im Betrieb achten sollten. … welche Möglichkeiten es gibt, Büros nahezu keimfrei zu bekommen. … wie sie nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mitmenschen vor Infektionen schützen. … wie gefährlich Trinkwasser und Klimaanlagen sein können. (Legionellen) … was eine sinnvolle Infektionsprävention beinhaltet! … wie Sie sich auf Arbeit, zu Hause und unterwegs effektiv schützen können, um so     langfristig gesund zu bleiben.!
Bleiben Sie ganzjährlich mit uns in Kontakt! Speichern Sie hierfür diese Seite unter Favoriten ab, folgen Sie uns auf Facebook oder Google+, twittern Sie fröhlich mit uns und schauen Sie sich Fotos vergangener Aktionen auf Instagram an!
NEWS | TIPPS | INFORMATIONEN
Besuchen Sie uns auf:  
UNSER KONTAKT
Copyright by P!VENT - promotion & event
KONTAKT Festnetz Büro: +49 (0)30. 920 45 487 mob. Festnetz: +49 (0)30. 6164 3553
ADRESSE BÜRO P!VENT - promotion & event Neukirchstr. 62 | 13089 Berlin
KÖRPER KÖRPER PSYCHE PSYCHE ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG HYGIENE HYGIENE ERSTE HILFE ERSTE HILFE VORSORGE VORSORGE
Hygiene: Ansteckungsgefahren erkennen, Infektionen vermeiden! Das Wort Hygiene wird vom griechischen Wort hygieia abgeleitet und bedeutet so viel wie Gesundheit. Man versteht darunter die Lehre zur Verhütung von Krankheiten sowie der Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Gerade weil das Händereichen und das Anfassen verschiedener Gegenstände, insbesondere auch unseres Essens, im alltäglichen Leben normal und unvermeidbar ist, lauern genau hier die Gefahren einer infektiösen Ansteckung. Meist ahnungslos berühren wir eine mit einem Krankheitserreger kontaminierte Stelle und kurz danach die Augen, Nasen- oder Mundschleimhaut. Eine Infektion mit einem langwierigen Krankheitsverlauf kann die Folge sein. Anhand dieses Beispiels lässt sich die Bedeutung der Hygiene besonders gut an den Händen veranschaulichen. Ein weiteres, nicht zu unterschätzendes Ansteckungsfeld ist unsere Atemluft, mit der wir permanent in Kontakt sind. In ihr befinden sich nicht nur gasförmige Stoffe, die krankmachen können, sondern auch jede Menge mikroskopisch kleiner Elemente wie Staub, Pollen und Schimmel, die langfristig Allergien bis hin zum Asthma auslösen können. Jedoch kommen aber auch noch Krankheitserreger wie Bakterien, Keime und Viren jeder Art hinzu, die unseren Organismus angreifen und in Abhängigkeit von der Konzentration auch erkranken lassen können. Auf der Beratungsinsel HYGIENE finden Sie fachliche Kompetenzen in Bezug auf die Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten.
Erfahren Sie unter anderem, … wo um uns herum überall Ansteckungsgefahren lauern! … wie und wann Sie Hände richtig desinfizieren! … welche Unterschiede es bei Desinfektionsmittel gibt! … warum Mundhygiene so wichtig ist! … auf was Sie während einer Grippewelle im Betrieb achten sollten. … welche Möglichkeiten es gibt, Büros nahezu keimfrei zu bekommen. … wie sie nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mitmenschen vor Infektionen schützen. … wie gefährlich Trinkwasser und Klimaanlagen sein können. (Legionellen) … was eine sinnvolle Infektionsprävention beinhaltet! … wie Sie sich auf Arbeit, zu Hause und unterwegs effektiv schützen können, um so     langfristig gesund zu bleiben.!